Balena (Wal)  
     
 
 
 

Ist der Wal hungrig, so stößt er aus seinem geöffneten Maul einen süßen Geruch aus, der kleine Fische in seinen Mund lockt. So braucht er nicht zu jagen und treibt oft lange regungslos an der Meeresoberfläche, bis sein Rücken mit Sand bedeckt ist und manchmal sogar Pflanzen auf ihm wachsen. So halten Seeleute den Wal für eine Insel, an der sie ankern. Erwacht der Wal durch diese Störung, so taucht er ab und reißt Schiff und Mannschaft mit sich in die Tiefe.
 
 
 
 
 

© 2021 BLACK FLAG RECORDS & BOOKS, Lang & Lang GbR
DATENSCHUTZERKLÄRUNG   INFOS FÜR BILDINTERESSENT*INNEN   IMPRESSUM I DISCLAIMER